breukesselchen

Kleine Projekte für ein schönes Zuhause. DIY | Vögel | Design

Letzte Woche war ich das erste Mal auf der Heimtexil in Frankfurt/M. und möchte euch gerne meine Eindrücke schildern. Mein Messebesuch war sozusagen eine Premiere für mich als Bloggerin und somit irgendwie anders, als vorige Messebesuche. Tja, und da so ein Besuch zu zweit viel mehr Spass macht, war ich um so glücklicher, die Messe zusammen mit der lieben Kea von Hello Mrs Eve zu durchforsten. Ihr schöner Interior Blog inspiriert mich schon seit einigen Monaten und sie schreibt mir wie aus dem Herzen. Auch ihre literarischen Texte und Gedanken rund um ihren Alltag oder Begegnungen aus dem Leben lassen mich immer wieder aufhorchen. Also hüpft mal rüber zu ihr und lasst euch anstecken!DSC_1063.jpgEine meiner Leidenschaften sind Natur- und Vogelmotive und so war die Heimtextil genau der richtige Ort, nach solchen Motiven Ausschau zu halten. Sei es als Bettwäsche oder schöne Decken, Vorhänge oder Handtücher, Tapeten oder Kissen. Bei dieser vielschichtigen Auswahl wurde ich nicht enttäuscht! Es gab viele pflanzliche Motive zu sehen und der Trend geht eindeutig in Richtung Dschungel – Pflanzen – Exotik – Feeling. Alles kombiniert mit knallig fröhlichen Farben – von pinken Flamingos hin zu kräftigen grün und  orange-rotfarbenen Tropentönen.DSC_1184Also frische Farben, die da in unser Zuhause einziehen wollen und uns das ganze Jahr mit einer Art Urlaubsgefühl berauschen möchten. Perfekt für meinen Wintergarten und zum Träumen! Der niederländische Tapentenhersteller esta home hatte uns mit seiner Flamingopracht und seinen wunderschön dargestellten Tapentendesigns schier umgehauhen. Der wusste genau, wie man mit hängenden Pflanzenarrangements ein Tropenfeeling inszeniert. Herrlich!DSC_1143Natürlich gab es auch zarte und dezente Töne zu sehen, die zur Gelassenheit und Entspannung einluden. Ein unbedingtes Muss für den gewissen Gemütlichkeitsfaktor in einem Zuhause. Ich persönlich mag es zwar gerne hier und da bunt und fröhlich, liebe aber auch diese kleinen Oasen in meinem Zuhause, wo diese schönen Akzente sich unglaublich gut in Szene setzen würden.DSC_1058Eine schöne Wahl wären da ein paar Kissen mit dezenten Blättern der Firma scantex. Ein Traum zum Angucken und besonders zum Anfassen!DSC_1056.jpg

DSC_1052Die liebevoll gestalteten Stände waren ein reines Fotoparadies für Kea und mich. So viele schöne Eindrücke, sodass wir oft ein zu lautes Entzücken zurückhalten mussten. *grins* Und dabei habe ich gerade zur Zeit irgendwie ein Verlangen nach schönen großen Vasen! Warum bloß?DSC_1073.jpg

DSC_1141Badezimmer wollen auch einen Palmenflair und diesen verwirklicht die britische Firma House of Hackney, welche in Kooperation mit dem deutschen Frottier- und Chenielleweber Feiler arbeitet. Superweiche Handtücher und andere Artikel werden durch eine spezielle Webart mit beidseitig gleichem Motiv gewebt. Einfach flauschig!DSC_0994.jpgDa ich gerne meine Liebe zu Vögeln und Naturdesigns hier im Blog vertiefen möchte, habe ich auch nach diesen Motiven für euch Ausschau gehalten. Dabei entdeckte ich diese neugierigen Vöglein, wobei der eine kunterbunt daher kommt.

DSC_0983

DSC_0984.jpg

DSC_0986.jpgVogel- und Naturmotive gab es auch bei dem indischen Label urban monsoon studio in Hülle und Fülle. Die Leinenstoffe passen sehr schön zu den Motiven.DSC_1118.jpgWobei ein aussergewöhnliches Kissen durch seine spezielle Falttechnik hervorstach. Es erinnerte mich gleich an ein Farnenblatt. Schön!DSC_1132.jpgTja, und Vögel als Deko find ich ja immer toll. hihii… Wie gerne hätt‘ ich die bei mir zuhause stehen.

Diese bekannten Holzvöglein waren bei Essenza Home zu sehen, deren Motto „where daydreamers go“ einfach zum Träumen und Entspannen einlud.DSC_1035.jpg

DSC_1015-2.jpgAuffallend anders fand ich die PipStudio Kollektion, deren verspielte Bettwäsche für Romantiker unter uns ein Traum ist. Viel Liebe zum Detail, aber auch was ganz Besonderes.DSC_1044-3.jpg

DSC_1045-2Da waren die Farbkombinationen in dezenten Tönen bei dem niederländischen beddinghouse eher durch pastelfarbene Muster durchzogen und vorherrschend. Auch sanfte rosa Töne durchmischten sich mit grau und blau. Für mich eine zeitlose Variante, die viele Kombinationen möglich macht.DSC_1005

DSC_1011.jpgUnd was auch nicht fehlen durfte, sind wunderschöne geometrische Designs! Ganz verzaubert waren Kea und ich als wir am Stand vom Hamburger Label peppa grace vorbeikamen. Die sympathische Designerin Steffi Plikat hatte die geniale Idee, alte Fliesenmuster als Vorlage für ihre Designs zu wählen. Was für ein Traum! Ich könnte gleich eine Kombination aus unterschiedlichen Sets mitnehmen, da sie so toll zusammen passen. Seht selbst!DSC_1068.jpg

DSC_1072Hach, ich liebe geometrische Muster und diese vielfältigen Variationen an Designs sind einfach nur wunderschön! Einige Stoffe kann man sogar als Meterware bestellen! Sehr, sehr reizvoll für mich! *grins*DSC_1069.jpgUnd nun noch zu einigen Kuschelprodukten. Bei flauschigen Decken könnte ich ja immer ewig verweilen und diese anfassen, drüberstreicheln und einfach nur „haben wollen“. So erging uns beiden das auch bei dem skandinavischen Label Silkeborg Plaids. Das einladene Sofa samt Kuschelkissen in diesen herrlichen Fischgrätenmustern. Da kann ich nur Schwärmen!DSC_1168.jpg

Untitled4.jpgDiese Farbenvielfalt liess mein Herz höher schlagen und im Kopf wusste ich auch schon, welche Decke wo bei mir hinpassen würde. Hach! Traumhaft!

Und zu guter Letzt das etwas mehr herbstliche Walddesign der Firma David Fussenegger, wenngleich sie natürlich auch eine große Palette farbiger Kissen und Decken anbieten. Sie wirkten in all der Farbenpracht anderer Stände sehr anziehend, wennauch etwas düster. Super weich und ökotex. Flanell pur! Zum Reinkuscheln für die dunkle Jahreszeit. Also Tee gebrüht und ab mit den kalten Füssen unter diese Decke. Passend zum jetzigen Winter!DSC_0988.jpg

DSC_0990.jpgNach so vielen Eindrücken raucht der Kopf voller Ideen und irgendwann konnten Kea und ich auch nichts mehr aufnehmen. Ich hoffe daher, euch hat der kleine Ausschnitt von der Messe gefallen und ihr habt einige Inspirationen bekommen. Wir hatten jedenfalls irre viel Spaß zusammen. IMG_2903-2.jpg

Welche Farbkombination hat euch am besten gefallen? Eher bunt und Tropenfeeling oder eher dezent mit leisen Tönen auf sanften Pfoten?

Geniesst euer Wochenende!

Eure Nadine

Heimtextil 2016_Messebesuch_breukesselchen.com (2)

 

8 thoughts on “Mein Messebesuch auf der Heimtextil 2016

  1. Schöne Bilder hast Du mitgebracht. Danke für Deinen Beitrag. Sehr inspirierend. Liebe Grüße Katja

    Gefällt mir

    1. Nadine sagt:

      Vielen lieben Dank, Katja! Freut mich, dass ich dir ein paar Inspirationen geben konnte. 🙂 Ich persönlich finde Fachmessen immer sehr spannend. Man erhält einen ganz anderen Einblick in die jeweilige Branche. Wünsche dir einen schönen Abend. Liebe Grüße, Nadine

      Gefällt 1 Person

  2. Ach schön, hab gedanklich beim Lesen nochmal unseren Messe-Bummel nachvollzogen 🙂 Und deine Lebensfreude und Begeisterung kann man total herauslesen, das macht echt Spaß! Bei mir tummelt sich ja jetzt tatsächlich so ein Mini-Tupfer Dschungel-Grün, zeige ich euch demnächst aufm Blog. Also hat diese Messe irgendwie definitiv Spuren hinterlassen 😀 Bin gespannt, was du bei euch alles neu gestaltest! Ich freu mich, dich auf der Ambiente schon wieder zu sehen! Liebe Grüße!

    Gefällt mir

    1. Nadine sagt:

      Hihi, danke dir, meine Liebe! Tja, das ganze bunte Pflanzenschauspiel war schon schön. 🙂 Freue mich auch auf dich auf der Ambiente! hihi Und vor lauter Vöglein-Deko von der Messe, hab ich doch tatsächlich in einer Shoppingtour einige Dekovögel kaufen müssen. Ach je! Dabei hat mich eine Freundin nun zu Origami mit ihrem Weihnachtsgeschenk angestiftet (2 Packungen OrigamiPapier samt Anleitung) und ich habe nun tolle Origamivögel zum Falten in Pinterest entdeckt. Puh, ob ich die mal mache, werden ich dann hier berichten. 😀 Dir einen schönen Abend!

      Gefällt mir

  3. Ruhrstyle sagt:

    Huhu Nadine,

    du und auch Kea habt wirklich wundervolle Bilder gemacht. Man bekommt direkt Lust die Wohnung neu zu gestalten. 🙂 Blumenampeln habe ich letztens schon bestellt.

    liebe Grüße
    Rebecca

    Gefällt mir

    1. Nadine sagt:

      Hey Rebecca, danke dir! Schön, dass du hier auf meinem Blog vorbeischaust. Ich habe mich neulich auch schon ganz neugierig bei dir umgeschaut. 🙂 Mir gefällt deine Vielseitigkeit sehr! Da bin ich gespannt, was sich dann in deinem Zuhause tut. Mit Kea hat es auf der Messe auch echt viel Spass gemacht. Oh, und Blumenampeln will ich ja schon seit gefühlten Ewigkeiten selbst basteln. Textilgarn liegt hier schon in verschiedenen Farben herum…hahaha. Aber ich möchte natürlich gleich mit der komplizierten Variante anfangen. Tja, und daher ist es noch nichts geworden. Aber ich bleibe dran.
      Ganz liebe Grüße, Nadine

      Gefällt mir

      1. Ruhrstyle sagt:

        Ui wie toll! Veröffentlichst du dann vielleicht auch eine DIY-Anleitung auf deinem Blog?

        Gefällt mir

      2. Nadine sagt:

        Moin Moin, Rebecca, du bist ja auch schon früh wach. Hihi, du wirst es nicht glauben, aber ich habe gestern endlich damit angefangen…Erst bin ich schier verzweifelt und habe geflucht, aber Youtube weiss ja immer Rat und somit habe ich das Buch buchstäblich in die Ecke gepfeffert, welches ich mir über Makramee aus der Bücherei geliehen hatte. Und nun bastel ich erst eine Art Schaukel-Ampel für mein Arbeitszimmer (keine Angst, nicht für mich, sondern für meine kleinen Plüschfreunde). Tja, ein Spleen von mir. Ich liebe nunmal Plüschies mit Charakter…Jedenfalls kommt bestimmt bald die Anleitung. Erst muss ich es nur erst selbst ausprobieren und testen. Ganz liebe verschneite Grüße, Nadine 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: