breukesselchen

Kleine Projekte für ein schönes Zuhause. DIY | Vögel | Design

Ich wünsche dir einen wunderschönen 2. Advent. Geniesst du auch den ersten Schnee? Oder denkst du fieberhaft darüber nach, wie du deine Geschenke schön verpackst?

Heute zeige ich dir kleine schnelle Minikränze aus Tannenzweigresten, die du wunderbar für deine Geschenkverpackungen zum Verzieren benutzen kannst. Nur so zum Spaß habe ich diese mit Goldglitzer angesprüht, was du aber nicht machen musst. In Natur sehen sie auch sehr schön aus.

Ich war einfach neugierig, wie es aussähe und während ich es hier schreibe, trocknen sie noch. Ich bin also sehr gespannt, ob sie nicht zu kitschig rüberkommen werden. 😀

Zusätzlich kannst du mit den jeweiligen, bei dir zuhause verfügbaren Materialien zum Anhängen variieren. Ich habe kleine Weihnachtskugeln verwendet, doch du kannst allerlei Weihnachtliches hineinhängen oder auch weglassen.

Du benötigst:

  • kleine Tannenzweige
  • dicken Blumendraht
  • dünnen Blumendraht oder Basteldraht
  • ein dickes Glas/Kerzenglas in der Umfanggröße deiner Kränze
  • weihnachtliche Elemente zum Reinhängen (z.B. kleine Weihnachtskugeln)
  • Blumenschere/Drahtschere

10. DIY Minikränze als Geschenkdeko (5)Lege den dicken Blumendraht um dein Glas und forme so einen Kreis, den du mit den beiden Drahtenden zusammenbiegst. Schneide nun ordentlich viele kleine Zweige von deinen Tannenzweigen ab.

Zum Umwickeln der Zweige um deinen Drahtkreis, schneide dir zusätzlich ein paar längere Stücke vom dünnen Draht ab. Das macht das Binden des Kranzes etwas einfacher.

Nimm nun 2 kleine Tannenzweige und lege sie etwas übereinander. Sie müssen nicht unbedingt die gleiche Länge haben. Beginne im unteren Bereich deines Kranzes und binde mit dem dünnen Draht die beiden Tannenzweige im Kreis um den Draht deines zukünftigen Kranzes herum. Kurz bevor deine Zweige am Ende sind, lege neue Zweige beim Umwickeln an.

Wenn du mit dem Minikranz zufrieden bist, hänge gerne noch eine kleine Weihnachtskugel mit dem dünnen Draht oder einem schönen Bäckergarn oder Baumwollfaden hinein. Alternativ kannst du auch anderes hineinhängen.

10. DIY Minikränze als Geschenkdeko (13)

Wie gesagt, ich habe sie aus Neugier mit Glitzergoldlack besprüht. Erst wollte ich sie in Goldlack besprühen, doch irgendwie deckte das Spray bei mir nicht so, wie ich es mir vorgestellt hatte. Vielleicht sprühe ich später noch einen in weiss? Mal schauen. 🙂

Nun kannst du deinen Minikranz mit einer schönen Schleife an deinem Geschenk binden. Oder du hängst es an deine Wand? Wenn du mehrere anordnest, sieht das auch sehr weihnachtlich aus.

10. DIY Minikränze als Geschenkdeko (9)Ich finde diese kleinen Minikränze jedenfalls sehr zauberhaft und werde bestimmt noch einige mehr machen. Ich habe noch so viel Tannenzweigreste hier liegen.

Oder ich verschenke spontan einige davon an liebe Kollegen. Einfach so! Na? Bist du dabei?

Viel Spaß dabei.

Komme gut in die neue Woche. Bis morgen,

Deine Nadine

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: