breukesselchen

Kleine Projekte für ein schönes Zuhause. DIY | Vögel | Design

So kurz vor Weihnachten möchte ich euch heute meine etwas andere Art von Adventskalender vorstellen. Da er eher persönlicher Natur ist, kommt er erst jetzt. Am Heiligabend!

Ein vollgepackter alter antiker Stoffwagen bzw. Werkstattwagen. Verziert mit Kreideschrift und einfachem Bemalten. Als perfekte Deko, um einen Flur aufzupeppen und weihnachtliche Stimmung zu verbreiten.

Dankbarkeit-Werkstattwagen-Weihnachten (43)Inhalt: Viel Liebe, Freude, Lachen und tausende Küsse; Gemeinsamkeiten, Glück und Fröhlichkeiten; Heiterkeiten, Humor und gute Laune; besonders viel Spaß, Zufriedenheit und Lebensfreude; gegenseitige Faszination, viel Gelassenheit mit ordentlich Sonnenschein und geheimnisvollem Mondschein; eine riesige Portion Euphorie, viel Gesundheit und aufregende Auslandsaufenthalte; ein Pack Kreativität, Einfallsreichtum, Ideen und unendliches Vertrauen.

Alles Dinge, die ich gerne mit meinem Partner teile und wofür ich dankbar bin. Verpackt in 24 kleine Geschenkboxen, symbolisch für unseren gemeinsamen Weg. Denn wir sind vor vielen Jahren in einem schönen Dezembermonat zusammengekommen. Es symbolisiert für mich das Beste Weihnachtsgeschenk überhaupt! Dabei ist dies einfach nur eine kleine Auswahl an schönen Eigenschaften, die uns so zusammenschweissen.

Die Idee entstand, als ich vor kurzer Zeit diesen alten antiken Werkstattwagen, welcher bis vor 25 Jahren noch als Stofftransportwagen genutzt wurde, in der Garage rauskramte. Er entstammt der flurierenden Textilhochburgzeit im 20. Jahrhundert hier im Schwabenland, wo viele Textilfabriken bis in die 90er Jahre noch erfolgreich Unterwäsche, Jogginganzüge und vieles mehr produzierten. Die goldenen Zeiten fanden allerdings mit der Öffnung nach Osteuropa ein abruptes Ende.

Dieser alte Werkstattwagen stand schon in der Garage, als wir hier einzogen. Irgendwie fand ich es zu schade, dass er nur als Feuerholzaufbewahrung genutzt wurde. Somit habe ich ihn kurzerhand gesäubert und die Aussenseiten mit Tafelfarbe bestrichen. Dann in unseren Flur geschleppt und überlegt, wie ich diesen integrieren könnte?!

Ein Platz neben unserem Gardrobenschrank war schnell gefunden. Diese etwas dunkle und kahle Ecke braucht schon von Anfang an eine Veränderung. Also abgestellt und überlegt. Was hineinstellen? Er ist ja recht tief und breit. Hmmm, da kamen viele Möglichkeiten in Frage:

  • eine kleine Bar, eventuell mit Glasscheiben unterteilen?
  • Beleuchtung von unten und Dekogegenstände hinein?
  • eher rustikal oder mit Glitzereffekt?
  • Innenbereich neutral lassen oder doch anstreichen?

Jedenfalls wollte ich gerne was Besonderes damit gestalten. Und da Weihnachten und die Adventszeit vor der Tür standen, entschied ich mich erstmal für den kleinen Dankbarkeits-Geschenke-Wagen. Statt einer professionellen Kreideschrift, hielt ich es für passender, meinen eigenen Stil anzuwenden. Schlicht und doch etwas verschnörkelt. Das ist persönlicher und passend zur Umsetzung.

Dankbarkeit-Werkstattwagen-Weihnachten (5)

Verpackte Dankbarkeit in 24 Geschenkboxen:

Ich habe einfach 24 hübsch verpackte Päckchen hineingelegt und kleine Dankeschilder rangeklebt. Eine LED-Lichterschnur erhellt das Ganze und durch die farbliche Veränderung kann ich je nach Anlass und Laune von einem winterlichen Blau zu einem weihnachtlichen Grün oder Orange wechseln. Rot sieht auch total dramatisch aus. Einfach ein paar Strohrentiere von Ikea hinzu gestellt und blühende Hyanzinten. Tannenzweige druntergeschoben und schwubdiwup, fertig.

Durch diesen Lichteffekt bekommt der Flur besonders abends eine schöne Atmosphäre.

Und da ich schon am Umdekorieren war, bekam der Druck von Kea`s Mistelzweigdruck auch einen Platz über unserem Flurrahmen. Ein schöner Ort unter dem Bogen, findet ihr nicht auch? Ich habe ihn extra nicht ausgeschnitten, aber dafür etwas farblich angemalt.

Dankbarkeit-Werkstattwagen-Weihnachten (8)

Nun wünsche ich euch wunderschöne Weihnachtsfeiertage! Geniesst das Zusammensein und versprüht Dankbarkeit für alle besonderen Menschen um euch herum.

Alles Liebe,

Eure Nadine

Dankbarkeit-Werkstattwagen-Weihnachten (12)

One thought on “DIY: Verpackte Dankbarkeit – der etwas andere Adventskalender

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: