breukesselchen

Kleine Projekte für ein schönes Zuhause. DIY | Vögel | Design

Ich liebe diese schönen alten Fachwerkhäuser mit ihren antiken Eichenbalken! Sie halten ganze Häuser seit Jahrzehnten bis in die Jahrhunderte hinein zusammen. Sie machen alte Scheunen erst wirklich interessant und lassen ein altes Bauernhaus in neuem Glanz erstrahlen. Da steckt so viel Liebe zum Detail des alten Zimmererhandwerks und noch viel mehr Geschichte drin. Schon als Kind habe ich mich gefragt, was diese Balken wohl zu erzählen hätten? Vielleicht ein Geheimnis? Die Geschichte einer ganzen Generation mit all ihren Höhen und Tiefen? Oder einfach nur ein Klagelied, dass der Mensch es vom Rest seines Baumstammes getrennt hat? Ohje, nun werde ich melancholisch. 🙂

Jedenfalls einfach faszinierend, find ich! Daher meine ich, es ist viel zu schade, so etwas wegzuwerfen. Besonders Eiche hat schliesslich was Unvergängliches an sich. Neulich bin ich auf solch einen Restehaufen von schönen alten Eichenbalken gestoßen. Sie sind über 200 Jahre alt und entstammen einem alten Bauernhaus hier auf der Schwäbischen Alb. Also habe ich sie gleich nach ein wenig Verhandeln ins Auto verladen. Tja, da hat mein Mann aber Augen gemacht!

Nun warten die Eichenbalken auf einen neuen Sinn und wollen wiederbelebt werden. Und dafür habe ich schon einige Ideen. Also dann mal los!

Bis sehr bald,

Eure Nadine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: